NEWS aus dem Schuljahr 2018/2019

Diskussion über Rassismus im Alltag mit Dr. Daimagüler30.11.2018

Am vergangenen Montag war der bekannte und engagierte Anwalt Dr. Mehmet Daimagüler zu Gast in unserer Realschule und hat mit unseren Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klassen zum Thema Rechtsextremismus, NSU-Prozesse und Rassismus diskutiert. Herr Daimagüler hat Opferfamilien im NSU-Prozess viele Jahre lang vertreten. Der Besuch wurde intensiv im Politikunterricht der Klassen und in einer anschaulichen, sehr schülerorientierten Infoveranstaltung durch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Üstundag im Vorfeld vorbereitet. Daher konnten sich die Neunt- und Zehntklässler mit vielen Fragen, die sie zum Thema bewegen, in die Diskussion einbringen. Herr Daimagüler ermutigte dazu, sich gegen Rassismus im Alltag mutig zu wehren, wachsam zu sein, sich gut zu informieren und seine eigene Meinung zu vertreten.

In einem Artikel des Bonner General-Anzeigers können weitere Einzelheiten zum Besuch von Hr. Daimagüler nachgelesen werden.

Hoher Besucherandrang und spannende Projekte am Tag der offenen Tür26.11.2018

Erfreulich viele interessierte Eltern und Kinder fanden am Samstag den Weg in unsere Schule, um unsere vielfältigen Aktivitäten kennenzulernen und am Schnupperunterricht teilzunehmen. Zunächst wurden unsere Besucher mit weihnachtlicher Musik der Flötengruppe im Foyer herzlich empfangen.Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Ingrid Schnickers-Both und der Informationsveranstaltung durch Herrn Kratzer gab es eine Menge bunter Projekte (u.a. naturwissenschaftliche Experimente, mittelalterliche Stadt, Schulralley, Grünes Klassenzimmer, Wintertraumcafé, Sport und Spiele) zu entdecken, bei denen aktiv mitgemacht werden konnte. Für Fragen standen an den Infotischen Eltern, Lehrkräfte, Schulsozialarbeit und der Förderverein bereit. Auch die Gaumenfreuden kamen nicht zu kurz: Im Elterncafé wurde ein köstliches Fingerfood- und Kuchenbüffet angeboten. Ein weiterer Höhepunkt war die Musikveranstaltung in der Aula, wobei Schulchor, Band und Salsagruppe die Schule zum Swingen gebracht haben.



Alles in allem war es ein rundum gelungener Tag und wir freuen uns auf unsere neuen Fünftklässler im kommenden Schuljahr. Herzlichen Dank an alle engagierten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte!

St. Martin-Laternen"D'r hellije Zinter Mätes,..."09.11.2018

Ein fester Brauch an unserer Schule ist der jährliche Martinsumzug mit den Grundschulen Duisdorfs, der Königin Juliana Schule sowie den umliegenden Kindergärten. Jedes Jahr bereiten die Fünftklässler ihre bunten Laternen im Kunstunterricht vor und freuen sich darauf, diese sowohl im Rathaus ausstellen zu dürfen, als auch ihren Eltern während des Martinsumzugs zeigen zu können.

Auch in diesem Jahr dürft ihr euch ein dickes Lob abholen; die Laternen sind wunderschön geworden! Ebenfalls lobenswert sind die wunderschön dekorierten Häuser entlang des Zugweges. Vielen Dank an alle für den gelungenen Abend!

Verstärkung für das Lehrerteam04.11.2018

Wir begrüßen herzlich Herrn Kijanka als neuen Lehrer für die Fächer Englisch und Geschichte an unserer Schule! Herr Kijanka hat gerade seine Lehrerausbildung beendet und wird neben seiner Tätigkeit bei uns eine Ausbildung zum Sonderpädagogen absolvieren. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Freude dabei!

"Gdynia, eine Stadt aus Wind und Meer" - Polenaustausch 201826.10.2018

"Richtig super" lautete der Kommentar eines teilnehmenden Schülers zum diesjährigen Polenaustausch, und er sprach damit allen Beteiligten aus dem Herzen. Eine Woche lang arbeiteten Schülerinnen und Schüler an unserer Partnerschule "Jesuitenschule St. Stanislaus Kostka" zu historischen, kulturellen, biologischen und aktuellen Aspekten der Stadt Gdynia zusammen. Dazu lernten sie das Alltagsleben im Gastgeberland durch die hervorragende Betreuung von Seiten ihrer Gastfamilien intensiv kennen. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch im Mai 2019!

Danke an unser Helferteam!17.09.2018

Am Samstag, den 15.09.2018, fand das große, bunte und sehr gut besuchte Schulfest unserer Nachbarschule "Königin Juliana" statt, das unter dem Motto "Zirkus" stand. Wir danken dem Helferteam unserer Schule unter der Leitung von Herrn Kostka, das einige der Aktionen engagiert unterstützt hat!

MBR on the move13.09.2018

Herzliche Grüße an die Schulgemeinschaft schicken unsere Zehntklässler von ihren Abschlussfahrten aus Italien, Holland und von der Ostsee. "Many greetings" haben wir auch noch von unseren Englandfahrern aus dem Jahrgang 7 erhalten!

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt...30.08.2018

...für unsere neuen Fünftklässler! Ein ganz herzliches Willkommen ertönt in der vordersten Reihe der Aula, in der sich alle Neuankömmlinge mit ihren Familien nach dem ökumenischen Einschulungsgottesdienst eingefunden haben, von Frau Schnickers-Both, unserer Schulleiterin.

Willkommen, neue 5er!Ein ganz herzliches Willkommen formulieren aber auch die Paten aus dem 9. Schuljahr, die sich vorstellen und erklären, dass sie jederzeit zur Verfügung stehen. Gerade am Anfang hat man ja doch die ein oder andere Frage. Auch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Üstündag steht in diesem Zusammenhang zur Verfügung und freut sich darauf, helfen zu können.

Die meiste Freude haben allerdings die stolzen neuen Realschüler, die sich nun mit ihren neuen Klassenleitungen auf den Weg in die eigene Klasse machen. Dort warten der Fahrplan für die nächsten Tage und natürlich der Stundenplan. Wir wünschen Euch noch eine tolle Feier und freuen uns über den schönen Tag!

Unser besonderer Dank geht an Frau Kreß für die Vorbereitung des schönen Einschulungsgottesdienstes und an Frau Dams-Zhou für die tolle musikalische Gestaltung der Begrüßungsfeier!

Neue Lehrer an der MBR27.08.2018

Wir begrüßen herzlich zwei neue Lehrkräfte an unserer Schule: Herrn Nadtocchii für das Fach Musik und Frau Schäfer mit den Fächern Biologie, Chemie und Mathematik. Wir wünschen den beiden eine gute und erfolgreiche Zeit an der MBR!

Ältere "NEWS": Nachrichten aus dem Schuljahr 2017/2018